Frametable 1(1) Frametable 2 Frametbale 3 Frametable 4

ALIAS GEWINNT DEN RED DOT AWARD: PRODUKTDESIGN 2022 MIT DEM TISCH FRAMETABLE OUTDOOR VON ALBERTO MEDA

Die Verleihung des prestigeträchtigen Preises im Aalto-Theater in Essen findet am Montag, 20. Juni, durch die internationale Jury der Ausgabe 2022 statt.

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Alias mit dem von Alberto Meda entworfenen Tisch frametable outdoor den renommierten Red Dot Design Award gewonnen hat und damit einmal mehr ein Protagonist für herausragendes Design Made in Italy ist.Der Tisch wurde von einer internationalen Jury, die sich aus Designern, Dozenten, Experten und Journalisten zusammensetzte, aufgrund seiner hohen Designqualität ausgewählt und wird während der Red Dot Design Week vom 20. bis 24. Juni 2022, der Woche, in der die Preisverleihung stattfindet, zu präsentiert. Der frametable outdoor wird offiziell in das Red Dot Design Museum in Essen aufgenommen, das seit 1955 preisgekrönte Objekte sammelt.

„Wir freuen uns sehr darüber, den Red Dot zu erhalten: Best of the Best, ein sehr zeitgemäßer Preis, der die Kultur des Designs und den innovativen Charakter der Projekte Geltung verschafft.Ich bin überzeugt davon, dass die Arbeit von Alias und Alberto Meda an dem Tisch frametable outdoor diese prestigeträchtige Auszeichnung verdient hat. Es handelt sich um ein Mobelstück, das ein vor 20 Jahren für Alias entwickeltes Produkt für den Außenbereich neu interpretiert und in dieser neuen Version neue technische Lösungen einführt, die auf innovative Weise den heutigen Bedürfnissen gerecht werden.Dieser außergewöhnliche Tisch steht in den Alias-Kollektionen wieder im Mittelpunkt und stellt eindrucksvoll unter Beweis, wie es dem Unternehmen gelingt, stilistische Einfachheit mit modernster Technologie zu verbinden.“ 
Andrea Sanguineti, Brand Manager & Design-Direktor von Alias. 

Frametable steht in den Alias-Kollektionen wieder im Mittelpunkt und unterstreicht die Fähigkeit des Unternehmens, stilistische Einfachheit mit modernster Technologie zu verbinden. Der Frametable entstand 2003 aus der Idee von Alberto Meda, die Elemente, die einen traditionellen Tisch ausmachen, zu reduzieren, indem er das Gestell eliminierte und die Beine mit einer selbsttragenden Aluminiumwabenplatte verband. Der Frametablehat sich im Laufe der Zeit zu einem Bestseller in den Alias-Kollektionen entwickelt. Mithilfe der technologischen Forschung, in die das Unternehmen seit seiner Gründung investiert hat, konnte ein neues System flexibler Platten aus stranggepresstem Aluminium entwickelt werden, die den Einsatz des Tisches im Freien ermöglichen, ohne seine Designidentität und sein ästhetisches Erscheinungsbild zu beeinträchtigen.  Die Tischplatten von Frametable Outdoor werden aus fünf stranggepressten Aluminiumlamellen hergestellt, die so dünn wie möglich sind und einen Querschnitt aufweisen, der eine völlig unsichtbare Befestigung an den Beinen ermöglicht und die Tragfähigkeit der Tischplatte strukturell erhöht.Die Lamellen sind mit Abstand zueinander angeordnet, damit das Wasser abfließen kann. Sie sind an der Trägerstruktur aus Aluminiumdruckguss befestigt, welche die gesamte Kollektion auszeichnet.Erhältlich in den Längen 190, 240 und 295 cm, ist frametable outdoor mit einer matten Lackierung in verschiedenen Farben erhältlich.  Ein neuer, technologischer und extrem leichter Tisch, der das Angebot von Alias für den Außenbereich vervollständigt.

Share this!

Bitte erlauben Sie statistic cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

POPUP

Required fields

Cookies Erlauben

Bitte erlauben Sie marketing cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies Erlauben

Bitte erlauben Sie accept preferences cookies, um diesen Inhalt zu sehen.