okome bed

Nendo

Die Zusammenarbeit mit Studio Nendo geht mit einem funktionell und designerisch sehr interessanten Projekt weiter.Durch die Kombination verschiedener Elemente kann Alias heute okome bed vorstellen, ein gepolstertes Bett mit einer soliden, jedoch leicht wirkenden Struktur und einem Kopfteil, das durch großzügige „Strahlen“ sowie weiche und natürliche Formen besticht, die an die Diwan Serie erinnern.
Das Ergebnis ist ein Bett mit abgerundeten Formen und einem kompakten Volumen: Struktur und Kopfteil sind aus mehrschichtigem Holz und einer Polsterung aus verschäumtem, die Formen betondem Polyurethan.

ALIAS_okome-bed-by-Nendo
OKOME BED OKOME BED2 OKOME BED 3 ALIAS_okome bed by Nendo
Concept
Mit dem vom japanischen Designer Oko Sato interpretierten Projekt wird versucht, das übliche Design von Betten zu erweitern. Das Ergebnis ist eine ästhetische und funktionell gelungene Lösung.

Okome bed ist Alias Antwort für die Welt der Betten. Die großflächigen Strahlen der Serie, die perfekte formelle Kohärenz zwischen den gepolsterten Teilen und den anderen Modellen der Serie ergeben für dieses Bett eine Einzigartigkeit mit der Möglichkeit, unterschiedlichste Ambiente zu schaffen und Räumlichkeiten rationell zu nutzen.
Share this!

Bitte erlauben Sie statistic cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

POPUP

Required fields

Cookies Erlauben

Bitte erlauben Sie marketing cookies, um diesen Inhalt zu sehen.