bookchair Kollektion

Sou Fujimoto

Die projektbezogene Poetik von Sou Fujimoto, einer der weltweit wichtigsten Planer der zeitgenössischen Architektur, trifft auf die die technologische Leichtheit von Alias und entwickelt das bookchair , ein neues und innovatives Bücherregal für den Home Bereich. Der japanische Architekt inspiriert sich an dem Verhältnis zwischen architektonischem Raum und menschlichem Körper und entwirft ein kompaktes und essenzielles Bücherregal bei dem es möglich ist einen Stuhl herauszuziehen.

alias_librerie_bookchair_famiglia_preview
alias_bookchair_gallery_1(0)
Concept
Der japanische Architekt inspiriert sich an dem Verhältnis zwischen architektonischem Raum und menschlichem Körper und entwirft ein kompaktes und essenzielles Bücherregal bei dem es möglich ist einen Stuhl herauszuziehen. Ein echter und eigentümlicher Ausstattungsgegenstand im Ausstattungsgegenstand, der das Verhältnis zwischen Mensch und Buch hervorhebt: Nach der Wahl eines Buches kann der Leser den Stuhl nehmen, um sich hinzusetzen und zu lesen.
Die sehr einfache und schlichte Komposition des Bücherregals wird durch die weichen und harmonischen Linien des Stuhles bereichert, welcher sich je nach Nutzung im Bücherregal oder frei im Raum des Hauses befinden kann. Das M.belstück steht im Zusammenhang mit der Umwelt, wo es nicht als statischer, sondern als aktiver und stets umwandelbarer Gegenstand eingefügt werden kann.
Ausführungen bookchair Kollektion
Note: different shades and any color differences are due to the use of natural materials.
  • MDF LACKIERT
Share this!
POPUP

Required fields