news orgatec(1)

Auf Orgatec 2022 geht „the connected office“ in szene: das zukunftsszenario von alias design auf das büro-universum angewandt, das immer smarter, vernetzter und flexibler ist.

Technologische Innovation und visuelle Leichtigkeit sind die Grundlagen, auf denen Alias seine Geschichte aufgebaut hat, über Projekte, die ihr natürliches Anwendungsgebiet im Büro-Universum gefunden haben. Anlässlich der Orgatec, der wichtigsten internationalen Messe für Arbeits- und Hospitality-Räume, die vom 25. bis 29. Oktober 2022 in Köln über die Bühne geht, stellt sich Alias dank seiner in mehr als 40 Tätigkeitsjahren erworbenen Expertise wieder einmal als absoluter Protagonist in dieser Branche vor.  Mit der Absicht, konkrete Antworten für die neuen Arbeitsmodalitäten zu liefern, präsentiert Alias eine Reihe von Projekten, deren Ziel in der Suche nach Lösungen für die Handhabung des zeitgemäßen Büros besteht, das durch die Notwendigkeit geprägt ist, Organisationsmodellen von Firmen zu folgen, die sich aus internationalen Teams zusammensetzen und denen es möglich sein muss, sich rasch untereinander auszutauschen. Zu diesem Zweck müssen die Räume neu konfiguriert und die Arbeitsplätze vernetzt werden. Mit „Connected office“ nimmt Alias das Thema des immer smarteren, vernetzteren und flexibleren zeitgemäßen Büros auf systematische und transversale Weise mit seiner Kollektion in Angriff; neue Produkte und Updates, die den neuen Arbeitsweisen entsprechen, machen die Büroräume fließend, bequem und vielseitig nutzbar.

Share this!

Bitte erlauben Sie statistic cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

POPUP

Required fields

Cookies Erlauben

Bitte erlauben Sie marketing cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies Erlauben

Bitte erlauben Sie accept preferences cookies, um diesen Inhalt zu sehen.