Alias_Ago_AlfredoHaeberli_Gallery 1(0) Alias_Ago_AlfredoHaeberli_Gallery 3 Alias_Saen_Buratti_Gallery 4 Alias_Saen_Buratti_Gallery 5 Alias_Slim_PearsonLloyd_Gallery 6 Alias_Slim_PearsonLloyd_Gallery 7 Alias_Twig_Nendo_Gallery 8 Alias_YoungLady_PaoloRizzatto_Gallery 9

Leichtigkeit und Innovation prägen das Design von Alias, das das neue Jahr mit der Präsentation der Kollektion 2021 beginnt und die Produktpalette vervollständigt.

Alias eröffnet das neue Jahr mit dem Produktentwicklungsansatz, der auf die Valorisierung einiger Kollektionen aus dem Katalog des Unternehmens zielt. Zum Schutz der DNA der Marke beginnt die Entwicklung neuer Produkte bei den Assets des Unternehmens.

„Die Bewahrung der Markenphilosophie, die Zurückverfolgung ihrer Entwicklungsetappen, die Produkte, die den Wandel und die Einzigartigkeit des Panoramas der Geschichte des Designs kennzeichnen, ermöglichen die Erstellung einer umfassenden Analyse dessen, was Alias war, und die Projizierung dieses Erbes auf eine Vision der Zukunft. Die Aufarbeitung vergangener Projekte und deren Weiterentwicklung im Hinblick auf neue Themen ist ein nachhaltiger und notwendiger Prozess. Die neuen Methoden der Nutzung von Büro- und Wohnräumen, die Evolution der Empfangsbereiche, die neuen umweltschonenden, nachhaltigeren Materialien, die neuen Verarbeitungen, Stoffe und Hölzer sind nur einige der Themen, die diesem Prozess der Überarbeitung und Verbesserung zugrunde liegen. Wir beginnen das neue Jahr mit einem starken Signal in Bezug auf den Wunsch, ein charakterstarker Akteur zu sein, dessen Identität nicht auf der Idee vom „Alias Ambiente“ gründet, sondern auf der Fähigkeit, kohärente, innovative Kollektionen mit kompetenten internationalen Designern von Format zu entwickeln“,
so der Brand Manager und Design Director Andrea Sanguinetti.

Entwicklung der Kollektion
Eine Reise in die Entwicklungserfahrung durch die zahlreichen von Alias angestoßenen kulturellen und stilistischen Revolutionen. Zur Verdeutlichung der Fähigkeit des Unternehmens, stilistische Leichtigkeit und modernste Technologie zu vereinen, hat Alias die Materialien und die Geometrie des Tisches ago von Alfredo Häberli überarbeitet und deutlich weicher und eleganter gestaltet. Außerdem präsentiert sich der Tisch saen von Gabriele und Oscar Buratti mit einem neuen, kompakten Unterbau aus Polyurethan, der eine größere Flexibilität bietet und für unterschiedliche Einsatzbereiche geeignet ist. Auch gibt es diverse Projekte im Bereich Sitzmöbel, die bei Alias schon immer im Mittelpunkt standen und mit denen einzigartige Kollektionen kreiert wurden. Die Kollektion slim chair mit Stühlen aus Polypropylen des britischen Duos PearsonLloyd wird erweitert um die neue Version soft. Essentiell und ergonomisch, interpretiert sie ein besonderes Thema des zeitgenössischen Designs: die essentielle gepolsterte Sitzgelegenheit. Auch die vom Studio Nendo entworfene und mit dem Red Dot Award 2016 ausgezeichnete Kollektion twig wird um die Version comfort erweitert. Der neue Stuhl ist modern und elegant und besteht aus einem Rahmen aus Eisen, an dem die vier Beine befestigt sind. Sie sind angenehm und dynamisch geneigt und organisch mit der freischwingenden, in verschiedenen Farben lackierten Armlehne aus Kunststoff verbunden. Der Stuhl twig comfortist wahlweise aus farblich auf den Sockel abgestimmtem Kunststoffmaterial oder gepolstert und mit Leder oder Stoff bezogen erhältlich. Auch bei dem 1999 von Paolo Rizzatto entworfenen ikonischen Stuhl young lady gibt es ein Update: Die neue gepolsterte Sitzfläche mit Stoff- oder Lederbezug verbessert den Komfort sowie die ästhetischen und funktionalen Eigenschaften. Damit eignet sich der Sessel ideal für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke.

Share this!
POPUP

Required fields