Alberto Meda

Geboren im Jahr 1945 in Lenno Tremezzina (Como). Hochschulabschluss als Mechanik-Ingenieur an der Universität Politecnico in Mailand. 1987 und 1989 entwirft er für Alias lightlight und softlight, zwei historische Stuhlmodelle, von denen ersteres im MoMA in New York ausgestellt ist. Im Jahr 1994 entstehen die ersten Stühle der Linie frame, 2003 gefolgt vom frametable, 2007 von der Kollektion teak für den Außenbereich, 2009 von den Tischen biplane und 2011 von dem Stuhl hydrochair. 2013 Einführung der Schaukelmechanismus für die Plus Ausführungen der Stühle rollingframe und meetingframe, die 2015 um die Variante soft erweitert werden. Er lebt und arbeitet in Mailand.

Meda_dettaglio(0)
Weniger Form, mehr Ideen
meda_banner
alias newsletter
© Alias S.r.l. - Via delle Marine 5, 24064 Grumello del Monte (BG), Italien P. IVA 02176720163
Share this!